Raten und Minikredite - Clever Vergleichen - Kreditcheck

Raten und Minikredite

 

Raten und Minikredite

Tipp 1: Achten Sie auf den effektiven Jahreszins

Raten und Minikredite – Beim Kreditvergleich sollten Sie in erster Linie auf den effektiven Jahreszins achten. Banken rechnen in diesen Zinssatz alle Kosten ein, die mit dem Abschluss der Finanzierung einhergehen. Beim Sollzins ist dies nicht der Fall. Der Effektivzins ist also die Kennzahl, die alle Kreditkosten anzeigt, die bei der Darlehensaufnahme auf den Kunden zukommen. Ausgenommen hiervon ist lediglich die freiwillige Restschuldversicherung. Im Kreditcheck Kreditvergleich können Sie verschiedene Darlehensangebote anhand ihrer Effektivzinsen vergleichen und finden auf diese Weise einfach und schnell einen günstigen Kredit.

Einige Kredite werden zu einheitlichen Zinsen, andere zu bonitätsabhängigen Zinsen vergeben. Wird im Kreditvergleich eine Zinsspanne angezeigt, dann handelt es sich um bonitätsabhängige Zinsen. Dabei variiert der Effektivzins, den Sie als Kreditnehmer für ein solches Darlehen zahlen, innerhalb der angegebenen Spanne aus Minimal- und Maximalzins. Zu welchem Zinssatz Sie persönlich Ihren Kredit erhalten, entscheidet die Bank erst nach einer ersten Bonitätsprüfung. Bevor Sie Ihre persönliche Kreditkonditionen angefragt haben, können Sie sich bei solchen Angeboten am sogenannten Zweidrittelzins orientieren. Das ist der Zinssatz, den mindestens zwei Drittel aller Kunden für diesen Kredit höchstens bezahlen.

Tipp 2: Bleiben Sie mit Sondertilgungen flexibel

Achten Sie beim Kreditvergleich nicht nur auf die Zinsen. Auch die nötige Flexibilität bei der Rückzahlung kann viel wert sein. Kostenlose Sondertilgungen etwa bieten eine hervorragende Möglichkeit, Kreditzinsen zu sparen. Schließlich zahlen Sie die Zinsen immer nur auf den ausstehenden Kreditbetrag. Je schneller Sie diesen zurückzahlen, desto weniger Zinsen fallen an. Kostenlose Sondertilgungen werden häufig nur innerhalb eines bestimmten Rahmens angeboten. Häufig sind sie auf Höchstbeträge innerhalb vorgegebener Zeiträume begrenzt. Manche Banken bieten kostenlose Sondertilgungen hingegen ganz ohne Einschränkungen an. Zwar können sie einen Kredit jederzeit in beliebiger Höhe zurückzahlen. Wenn beim aufgenommenen Darlehen aber keine kostenlosen Sondertilgungen vorgesehen sind, dann kann die Bank dafür eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Diese kann bis zu einem Prozent der vorzeitig zurückgezahlten Summe betragen.

Neben den Sondertilgungen bieten auch Ratenpausen mehr Flexibilität bei der Rückzahlung. Steht etwa eine unvorhergesehene Ausgabe an, kann es sehr nützlich sein, eine Kreditrate auszusetzen. Manche Banken verlangen auch hierfür eine Gebühr, bei anderen ist die Ratenpause kostenlos möglich. Im Kreditvergleich von CHECK24 finden Sie Kredite mit den gewünschten Eigenschaften schnell und zuverlässig über die Funktion „Filtern“.

Tipp 3: Wählen Sie die richtige Rate und Laufzeit

Bevor Sie einen Kredit aufnehmen, sollten Sie sich überlegen, wie viel Geld Sie jeden Monat für die Rate ausgeben können. Dabei hilft es, eine Haushaltsrechnung zu erstellen, die die regelmäßigen Einnahmen den Ausgaben gegenüberstellt. Nur den Betrag, der nach allen Ausgaben am Ende des Monats übrig bleibt, können Sie für die Rückzahlung des Kredits verwenden. An dieser Stelle sollten Sie zusätzlich einen kleinen Puffer für unerwartete Ausgaben einplanen.

Die Rate ist dann richtig berechnet, wenn Sie jeden Monat problemlos an die Bank überweisen können – für die Rückzahlung aber nicht länger brauchen als nötig. Durch die Wahl der richtigen Kreditrate können Kreditnehmer sogar Geld sparen. Denn wer seine Rate zu niedrig ansetzt, zahlt seinen Kredit über einen unnötig langen Zeitraum zurück. Durch die längere Laufzeit fallen mehr Zinsen für das Darlehen an – der Kredit wird damit teurer. Gleichzeitig sollte Ihre Kreditrate aber auch nicht zu hoch sein, damit Sie auch künftig finanziell stets flexibel bleiben und sich wegen unvorhergesehener Ausgaben keine Sorgen machen müssen.

Welche Kreditrate bei welcher Laufzeit anfällt, überprüfen Sie schnell und einfach mit dem Kreditcheck  Kreditrechner.

Ein Rechenbeispiel: So beeinflussen Laufzeit und Zinssatz Ihre Kreditrate

Wie die folgende Übersicht zeigt, hilft eine kürzere Laufzeit, die monatlichen Ausgaben für die Kreditrate zu verringern. Allerdings steigen bereits bei einer um zwei Jahre längeren Laufzeit die Gesamtausgaben für die Zinsen spürbar an: Wer sich etwa 20.000 Euro über 72 statt über 96 Monate leiht, gibt bei einem effektiven Jahreszins von 4,00 Prozent über 800 Euro weniger für die Zinsen aus. Bei einem Effektivzins von 2,00 Prozent liegt die Ersparnis einer Laufzeit von 72 gegenüber 96 Monaten noch bei über 400 Euro.

Raten und Minikredite

Sie benötigen einen Kredit für ein neues Auto, Küche, Renovierung, Möbel, eine Reise, Hochzeit oder auch Scheidung, oder möchten sich eine Immobilie zulegen? Nutzen Sie unseren kostenlosen Vergleichsrechner, und erfüllen Sie sich jetzt Ihre Wünsche. Das lohnt sich –ein Ratenkredit Vergleich über kreditcheck-online.de. Sie haben mit dieser Abfrage sofort einen ersten Anhaltspunkt für Ihren weiteren Ratenkredit Vergleich. Günstigen Ratenkredit dank einfachem und schnellem Kreditvergleich finden. Nur ein Grund für Ihre Anfrage über kreditcheck-online.de.

Sichern Sie sich eine günstige Finanzierung mit dem DKB Privatdarlehen zu günstigen Zinsen.

Tagesgeld-Vergleich von kreditcheck-online.de