Privathaftplicht | Kreditcheck
 

Privathaftpflicht

 

Privathaftplicht

Sicherheit

Oft reicht eine einzige Sekunde, in der Sie nicht aufpassen, und schon ist ein Missgeschick geschehen: Sie übersehen beim Überqueren der Straße einen Radfahrer, der beim Ausweichen stürzt und sich schwer verletzt.

Wer jemand anderem einen Schaden zufügt, muss in aller Regel dafür haften und für den Schaden aufkommen. Insbesondere wenn Menschen zu Schaden kommen, können es schnell mehrere Millionen Euro werden. Die Haftung ist eine gesetzliche Pflicht, daher die Bezeichnung Haftpflicht.

Eine leistungsstarke Haftpflichtversicherung übernimmt im Schadensfall die Zahlungen und schützt so Ihre finanzielle Existenz. Wenn Sie einen Schaden ersetzen sollen, den Sie gar nicht verursacht haben, hilft Ihnen die Versicherung notfalls bis vor Gericht.

Privathaftpflichtversicherung. Bausteine der Privathaftpflicht. Oft reicht eine einzige Sekunde, in der Sie nicht aufpassen, und schon ist ein Missgeschick ...
 
 

 

Wann leistet die Privathaftpflicht?

Mit einer Privathaftpflicht sind Sie unter anderem in diesen Situationen abgesichert:

SachschadenPersonenschadenSchlüsselverlust

Beispiel

Beim gemütlichen Filmabend kippt unser Kunde versehentlich eine offene Bierflasche um – direkt auf das neue Smartphone eines Freundes.

Schaden: circa 500 Euro

Die private Haftpflichtversicherung erstattet die Kosten für die Reparatur oder für ein Ersatzgerät.

Beispiel

Beim Überqueren der Straße übersieht unser Kunde einen Radfahrer. Dieser stürzt beim Ausweichen und bricht sich den Oberschenkel.

Schaden: circa 75.000 Euro

Die Privathaftpflicht kommt für die Krankenhaus- und Haushaltsführungskosten sowie Schmerzensgeld auf.

Beispiel

Unser Kunde wohnt in einem Mehrfamilienhaus und verliert den Haustürschlüssel. Damit niemand unbefugt ins Haus kommt, muss die zentrale Schließanlage ausgetauscht werden.

Schaden: circa 1.900 Euro

Die private Haftpflichtversicherung übernimmt – je nach gewähltem Tarif und Leistungsumfang – die Kosten für den Austausch der Schließanlage.

Privathaftplicht

Sicherheit

Oft reicht eine einzige Sekunde, in der Sie nicht aufpassen, und schon ist ein Missgeschick geschehen: Sie übersehen beim Überqueren der Straße einen Radfahrer, der beim Ausweichen stürzt und sich schwer verletzt.

Wer jemand anderem einen Schaden zufügt, muss in aller Regel dafür haften und für den Schaden aufkommen. Insbesondere wenn Menschen zu Schaden kommen, können es schnell mehrere Millionen Euro werden. Die Haftung ist eine gesetzliche Pflicht, daher die Bezeichnung Haftpflicht.

Eine leistungsstarke Haftpflichtversicherung übernimmt im Schadensfall die Zahlungen und schützt so Ihre finanzielle Existenz. Wenn Sie einen Schaden ersetzen sollen, den Sie gar nicht verursacht haben, hilft Ihnen die Versicherung notfalls bis vor Gericht.

Privathaftpflichtversicherung. Bausteine der Privathaftpflicht. Oft reicht eine einzige Sekunde, in der Sie nicht aufpassen, und schon ist ein Missgeschick …